Kinder & Jugendliche

 

Sich wohl und sicher fühlen, unbeschwert aufwachsen, glücklich, fröhlich und neugierig sein...... Das wünschen wir uns für unsere Kinder!

 

Lernen, sich selber zu fühlen und zu sich zu stehen, sich selber vertrauen und zuversichtlich in die Zukunft blicken.... Das wünschen wir uns für unsere Jugendlichen!

 

Doch genauso wie Erwachsene können auch Kinder und Jugendliche durch Fremdenergie belastet werden. Nur ist es für sie noch viel schwieriger, sich klar auszudrücken, wenn sie sich nicht wohl fühlen.

 

 


Wie zeigt sich eine fremdenergetische Belastung bei Kindern und Jugendlichen?

Viele kleine Kinder sehen oder spüren die Anwesenheit unerlöster Seelen Verstorbener. Unser Sohn redet nun von "Monstern" im Schlafzimmer. Bevor er sprechen konnte, starrte er oft in eine Richtung und begann zu weinen, weigerte sich, sich hinzulegen.

 

Ich habe mit Kindern gearbeitet, die Leidtragende eines Fluches waren. Der Fluch sollte die Mutter treffen, also wurde das Kind damit belegt. Diesen Kindern wollte nichts so recht gelingen. Jede Entwicklung war mit viel Aufwand verbunden. Auch später als Jugendliche mussten sie viel mehr leisten, um die gleichen Resultate zu erzielen.

 

Dass es gewisse Trotzphasen gibt, gehört zu einer gesunden Entwicklung dazu. Wenn das Kind aber kaum noch beruhigt werden kann, man es quasi nicht wiedererkennt in seinen unkontrollierbaren Wutanfällen, übernimmt wohl für eine gewisse Zeit eine 'fremde Macht' die Kontrolle über das Kind. Auch eine unerklärliche Schwermütigkeit kommt oftmals von einer zweiten Seele, die sich ab und zu an die Oberfläche kämpft und alles Leichte und Kindliche verdrängt.

 

Kindern fällt es schwerer, sich emotional von anderen abzugrenzen. Wenn Dritte streiten, beginnt ein Kind oft zu weinen, und es wird einige Zeit an diesem Vorfall knabbern. Selbst wenn es nicht mehr darüber spricht, ist es ihm oft unmöglich, diese fremden Emotionen einzuordnen und abzustreifen, so dass sich eine gewisse Niedergeschlagenheit oder Nachdenklichkeit breit macht. 

 

Auch sich ständig streitende Geschwister können ein Anzeichen sein, dass unerwünschte Kräfte wirken. Die Redewendung "Dich stüpft wohl der Teufel?" kommt nicht von ungefähr! Fremdenergie kann Teile unserer Seele aus dem Körper verdrängen und so die Menschlichkeit, das Miteinander in uns empfindlich reduzieren.